Der Musikverein Erlaheim e.V. hielt am vergangenen Freitag, 13. März 2020 im Gemeindesaal seine dies jährige Generalversammlung ab.

Die ersten Vorsitzenden Dieter Brobeil und Thomas Holderied blickten in ihrem Bericht auf das vergangene Jahr zurück.

In diesem trafen sich die Musiker zu 81 Proben und Auftritten. Der Verein hat aktuell 157 Mitglieder.

Im Anschluss berichtete Schriftführerin Stefanie Löchel und Ramona Bertsch über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Als Highlight stand sowohl das Kirchenkonzert als auch der musikalische Sommerabend zusammen mit H15 und die Verabschiedung des langjährigen Dirigenten Michael Eberhard auf dem Plan. Im zweiten Halbjahr wurde mit dem neuen Dirigenten Helmut Kiefer fleißig auf verschiedenen Veranstaltungen und Festen musiziert und das Jahresabschlusskonzert im Dezember erfolgreich bestritten.

Der Kassier Manfred Welte berichtete von Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2019 und dass der Verein auf soliden Beinen stehe.

Die Jugendleiterinnen Silke Ibach und Stefanie Holderied berichteten, dass die Zusammenarbeit mit der Jugendkapelle der Stadtkapelle Binsdorf, in welcher auch die Erlaheimer Jungmusiker spielen, sehr gut funktioniere.

Die anstehenden Neuwahlen ergaben keine großen Veränderungen im Gremium:

Das Amt der 2. Vorsitzenden übernahm erneut Claudine Holderied.

Als Schriftführerin wurde Stefanie Löchel einstimmig wiedergewählt.

Die Kassenprüfer Ewald Walter und Karl-Heinz Welte übernahmen nochmals ihr Amt.

Als passive Ausschussmitglieder wurden erneut Steffen Walter und Gerd Stehle gewählt.

Neue Jugendvertreterin ist Carolin Blumenschein.

Ralf Merz vom Blasmusik-Kreisverband Zollern­alb führte die Ehrungen durch:

Die Ehrennadel in Silber für 20-jährige aktive Tätigkeit erhielten Daniel Holderied und Jürgen Schnitzler.

Alexander Hirt, Manfred Welte und Martin Welte wurden mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant für 40-jährige aktive Tätigkeit ausgezeichnet.

Ralf Merz überreichte Dietmar Welte die Fördermedaille in Bronze für 10-jährige aktive Ausschusstätigkeit.

Die beiden Vorsitzenden Dieter Brobeil und Thomas Holderied ehrten Robert Haller, Uschi Haller und Arnold Welte für 30 Jahre passiv fördernde Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Gold.

Zum Ehrenmitglied des Musikvereins Erlaheim e.V. wurde Arnold  Welte ernannt.